Tauchen in Groß Köris und Halbe

Kurzentschlossen sind wir am 14.6.17 mit Lutz und Stephan an den Großen Karbuschsee gefahren. Die freundliche Pensionsbesitzerin gewährte uns den Einstieg von ihrem Grundstück. Die Sicht war mittelmäßig und viel Fisch war auch nicht zu sehen. Anschließend fuhren wir nach Halbe zum Heidesee. Auch dieser Tauchgang ging eine Stunde. Hier wurden wir mit zahlreichen und sehr großen Hechten entschädigt. Kleinfisch, Aal und Schleie waren ebenfalls vorhanden. Ein leckeres Essen und ein Bierchen schlossen den gelungenen Tag ab. Gegen 19.00 Uhr erreichten wir Cottbus.

1 comment on “Tauchen in Groß Köris und HalbeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.